Montag, 15.11.2021 (Beratungskonferenz)

Es findet Unterricht und das Mittagessen von 08.00 Uhr bis 13.15 Uhr statt.

Der Schülerspezialverkehr holt die Kinder morgens normal ab. Die Rückfahrt startet um 13.30 Uhr an der Schule. Die Kinder erhalten wie bestellt ihr Mittagessen.

  • Grund: Anschließend wird eine Beratungskonferenz der Klassenteams und Ganztagskräfte durchgeführt, um den weiteren Förderplan Ihres Kindes fortzuschreiben.
  • Die Klassenteams beraten über den jetzigen Kompetenzstand und die künftigen Kompetenzerwartungen jedes einzelnen Kindes, um nach den Beratungstagen die Inhalte im Förderplan festzuhalten.
  • Die Ganztagskräfte unterstützen die Klassenteams entsprechend.

Material:
– Schülerberatungsbögen
letzte Förderpläne, Klassenbuch, ggf. Schülerakte
– ggf. Jährliche Überprüfung des sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfs

Dienstag, 16.11.2021 (SchülerInnenberatungstag)

Die Kinder bekommen einen eigenen Termin für ein Gespräch mit der Klassenleitung. Der Termin findet in der Schule statt. Dabei wird Ihr Kind individuell über sein Arbeits- und Sozialverhalten, sowie den Leistungsstand in den Fächern informiert.

Die Unterstufenklassen werden an dem Tag ganztägig in der Schule betreut. Der Schülerspezialverkehr fährt zu den normalen Zeiten.

Für eine Betreuung ab Klasse 5 setzen Sie sich bitte nur in dringenden Fällen mit uns in Verbindung.

Die Kinder erhalten Hausaufgaben.

  • Die Termine werden in der Vorwoche mit den SuS individuell abgestimmt.
  • Die SuS nehmen eine Selbsteinschätzung anhand der Schülerberatungsbögen vor.
  • Die Klassenleitungen beraten die Schülerinnen und Schüler über den jetzigen Kompetenzstand und die künftigen Kompetenzerwartungen des Kindes.

Material:
– Vorlage Einladung zum Schülersprechtag
– Schülerberatungsbögen

Mittwoch, 17.11.2021 (Elternberatungstag)

Die Eltern bekommen einen eigenen Termin für ein Gespräch mit der Klassenleitung. Der Termin findet in der Schule statt. Dabei werden Sie individuell über das Arbeits- und Sozialverhalten, sowie den Leistungsstand in den Fächern Ihres Kindes informiert.

Es findet an diesem Tag kein Unterricht statt. Die Kinder erhalten Hausaufgaben.

  • Die Termine mit den Eltern werden in Anlehnung an die Kernzeiträume von 08.00 bis 12.00 Uhr und 17.00 bis 19.00 Uhr festgelegt.
  • Die Eltern nehmen eine Fremdeinschätzung anhand der Schülerberatungsbögen vor.
  • Die Klassenleitungen beraten die Eltern über den jetzigen Kompetenzstand und die künftigen Kompetenzerwartungen des Kindes.
  • Die Eltern werden über die Überprüfung des sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfs informiert und unterzeichnen das Beratungsprotokoll bzw. ggf. das Formular zur „jährlichen Überprüfung des sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfs“.

Material:
– Vorlage Einladung zum Elternsprechtag
– Schülerberatungsbögen
– ggf. Jährliche Überprüfung des sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfs